3Bears logo
3Bears logo

Alle Artikel

Woher kommt Porridge?Aktualisiert 8 months ago

Bei Porridge denken die meisten direkt an Schottland. Dabei ist weniger bekannt, dass germanische Völker bereits 1000 Jahre v. Chr. in Zentraleuropa Haferflocken kultivierten und zubereiteten. Nichtsdestotrotz hat Porridge, wie wir es heute kennen, seinen Ursprung in Schottland. Dort wurde es insbesondere von Arbeiterfamilien vor allem zum Frühstück gegessen, weil es satt machte und dabei angenehm bekömmlich war. Traditionell wurden die Getreideflocken dabei mit Wasser und einer Prise Salz erwärmt und häufig mit Sahne oder Buttermilch serviert.

Auch heute sind die Schotten noch begeisterte und stolze Porridge-Liebhaber. Es gibt sogar eine Meisterschaft bei der jedes Jahr aufs Neue das beste Porridge gekürt wird. An dieser hat Caroline Nichols, die Gründerin von 3Bears, in 2018 sogar teilgenommen. Dem Film dazu kann man sich auf dem 3Bears Youtube Kanal ansehen. Mehr Informationen zur “World Porridge Making Championship” hier und allgemein zu Porridge auf unserer Website unter Porridge.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein